Black & White Gospel 2019

Windach/Kaufbeuren – Zum ersten Mal, nach dem Weggang von Chorleiter Charles B. Logan im August 2018, standen The Sweet60s jetzt wieder auf der Bühne. Und das bei gleich zwei Konzerten der besonderen Art. Der Chor trat zusammen mit der fulminanten Gospelsängerin Deborah Woodson im Rahmen ihrer Deutschlandtournee in Windach und Kaufbeuren auf.

Der Name ist Programm. Die Black & White Gospel Tour bringt zwei Elemente zusammen. Das Eine ist eine authentische schwarze Sängerin. Deborah Woodson geboren in Amerika. Sie singt die Musik ihres Vaters und ihrer Vorväter unterstützt von den Gospelmates, einem vierköpfigen Begleitensemble. Das zweite Element ist weiss. Ein deutscher Chor, der Gospel als musikalische Stilrichtung singt.

Black & White Gospel bringt also engagierte lokale Gospelchöre mit den Profis aus der Musikbranche zusammen. So entsteht – rund um die Inspiration des Gospels – eine Mixtur aus lokal bekannten und beliebten Stimmen und dem originalen amerikanischen Sound professioneller Darbietung. Höhepunkte eines jeden Konzerts sind die gemeinsam vorgetragenen Songs wie Oh happy day oder He’s got the whole world in his hand.

Black & White hat einen Grundgedanken: Zusammen senden wir ein starkes Signal in die Welt. Gemeinsam können wir viel bewegen.

Für The Sweet60s und ihren neuen Chorleiter Michael Armann ein Experiment und eine schöne Erfahrung des ersten gemeinsamen Auftritts.

– the sweet60s –

Fotos: Heinz Wodtke

<< zurück